Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Nachrichten • Themen • Infos

Fortsetzung der Konzertreihe in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar

Herzogin Anna Amalia Bibliothek - Rokokosaal, Foto: Klassik-Stiftung Weimar Am Freitag, 16. November 2018, um 19.30 Uhr setzt die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ihre Konzertreihe Nach dem Brand. Musik aus Weimars Aschebüchern« im Studienzentrum fort. Studierende der Hochschule für Musik Würzburg bringen Stücke des Musiker-Prinzen Louis Ferdinand von Preußen (1772–1806) und seines Lehrers Jan Ladislaus Dussek (1760–1812) zu Gehör. ...
Herzogin Anna Amalia Bibliothek - Rokokosaal, Foto: Klassik-Stiftung Weimar

weiterlesen ... [14.11.2018]

Händel-Festspiele Halle veröffentlichen das Programm 2019

Händel-Festspiele Halle, Konzert in der Marktkirche, Foto: Thomas Ziegler Vom 31. Mai bis zum 16. Juni 2019 finden in Halle an der Saale, der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel, wieder die Händel-Festspiele statt. Über 1.000 Künstler aus aller Welt werden im kommenden Jahr das Programm mit mehr als 100 Veranstaltungen an 22 verschiedenen Veranstaltungsorten gestalten. ...
Händel-Festspiele Halle, Konzert in der Marktkirche, Foto: Thomas Ziegler

weiterlesen ... [14.11.2018]

Lübecker Brahms-Institut erwirbt Brahms-Brief

Das Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck (MHL) hat einen bisher unveröffentlichten Brief von Johannes Brahms erworben. Das wertvolle Schreiben tauchte in einem amerikanischen Antiquariat auf. Den dreiseitigen Brief schreibt der damals 35-jährige Brahms am 14. Oktober 1868 an die renommierte Zürcher Sängerin Maria Schmidt ...

weiterlesen ... [14.11.2018]

Vesselina Kasarova gibt Meisterkurs an der Weimarer Musikhochschule

Vesselina Kasarova, Foto: Suzanne Schwiertz Die international gefeierte Mezzosopranistin Vesselina Kasarova gibt von Dienstag, 20. November bis Freitag, 23. November einen Meisterkurs für die Studierenden des Gesangsinstituts in der Aula des Beethovenhauses Belvedere. Dazu findet am Montag, 19. November ein Vorsingen statt, bei dem die aktiven Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ausgewählt werden. Die Meisterkurszeiten von Vesselina Kasarova sind vom 20. bis 23.11. täglich jeweils von 11:00 bis 14:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr. Der Kurs wird von Mirela Zbarcea, Lehrbeauftragte für Werkstudium in Weimar und Solorepetitorin am Theater Gera, am Flügel begleitet. ...
Vesselina Kasarova, Foto: Suzanne Schwiertz

weiterlesen ... [14.11.2018]

Besprechungen heute

483 5251;0028948352517

Brahms The Symphonies

Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim (Leitung)

DG 4 CD 483 5251

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert, seit 1991, ist Daniel Barenboim Chefdirigent der Staatskapelle Berlin (vom Orchester auf Lebenszeit gewählt), also mittlerweile so lange wie sein unmittelbarer Vorgänger Otmar Suitner [...] → zur Besprechung


CD-Neuveröffentlichungen

hera02127;4025463021276

Mikrokosmos Seelenverwandtschaften

Vidor Nagy (Viola)

Edition Hera 1 CD hera02127

ACD 2037;4029897020379

Johann Sebastian Bach Die Kunst der Fuge

Mattias Maierhofer (Orgel)

Ambiente-Audio 1 CD ACD 2037

C5332;0845221053325

Ernst von Dohnányi Piano Works

Sofia Gülbadamova (Klavier)

Capriccio 2 CD C5332

555 178-2;0761203517824

Heinrich von Herzogenberg Columbus

André Schuen (Columbus - Bariton), Michael Schade (Fernando - Tenor), Markus Butter (Bootsmann - Bariton), Chor der Oper Graz, Grazer Philharmonisches Orchester, Dirk Kaftan (Leitung)

cpo 1 CD 555 178-2

GEN 18620;4260036256208

Piano Works by Schubert and Schumann

Natalia Ehwald (Klavier)

Genuin 1 CD GEN 18620

38 258;42600523825895

Chopin Braiding

Andreas Woyke (Klavier)

Ars Produktion 1 CD 38 258

... weitere Neuveröffentlichungen

Johann Nepomuk Hummel 240. Geburtstag

ARS 38 540;4260052385401

Der Komponist Johann Nepomuk Hummel gilt als der letzte Vertreter der Wiener Klassik. Er wurde am 14.11.1778 in Preßburg geboren, 1786 zog die Familie nach Wien. Von Mozart erhielt der junge Johann Nepomuk kostenlos Unterricht.

weiterlesen...

Viele Leute scheinen von der fixen Idee besessen zu sein, daß nicht nur im Zirkus, sondern auch in der Musik, Malerei und Literatur nur noch die Clowns eine Chance haben

Pablo Casals


Wussten Sie, ...
... dass die achte Sinfonie von Anton Bruckner das längste vollendete Werk des Komponisten ist?


Das geschah am 14.11.:

 * Geburtstage 

Komponisten

  • 1719 * Leopold Mozart (Augsburg)
  • 1774 * Gaspare Spontini (Maiolati)
  • 1778 * Johann Nepomuk Hummel (Pressburg)

    Johann Nepomuk Hummel 240. Geburtstag
    Der Komponist Johann Nepomuk Hummel gilt als der letzte Vertreter der Wiener Klassik. Er wurde am 14.11.1778 in Preßburg geboren, 1786 zog die Familie nach Wien. Von Mozart erhielt der junge Johann Nepomuk kostenlos Unterricht. Bereits mit zwölf Jahren war er einer der besten Klavierspieler Wiens. ... Mehr Infos

  • 1804 * Heinrich Dorn (Königsberg)
  • 1805 * Fanny Mendelssohn-Hensel (Hamburg)
  • 1863 * William Faulkes (Liverpool)
  • 1900 * Aaron Copland (New York)
  • 1907 * Astrid Lindgren (Näs bei Vimmerby)
  • 1960 * Piet Swerts (Tongeren)

Interpreten

  • 1926 * Leonie Rysanek (Wien)
  • 1942 * Natalia Gutman (Moskau)

 † Gedenktage 

Komponisten

  • 1624 † Costanzo Antagnati (Brescia)
  • 1624 † Costanzo Antegnati (Brescia)
  • 1692 † Christoph Bernhard (Dresden)
  • 1831 † Ignaz Pleyel ( Paris)
  • 1915 † Theodor H. Leschetizky (Dresden)
  • 1922 † Carl Michael Ziehrer (Wien)
  • 1946 † Manuel de Falla (Alta Gracia)
  • 1951 † Richard Walthew (East Preston, West Sussex)
  • 1977 † Richard Addinsell (London)
  • 2005 † Jenő Takács (Eisenstadt)

Interpreten

  • 1679 † Otto Freiherr von Schwerin (Berlin)
  • 1915 † Theodor H. Leschetizky (Dresden)
weitere Daten finden Sie unter:

→ Jubiläen
→ Kalendarium

 Uraufführungen des Monats

JahrWerk/KomponistOrt

1.11.1887

Die Zauberin Peter Tschaikowsky

St. Petersburg

2.11.1873

Haydn-Variationen B-Dur op. 56b für 2 Klaviere Johannes Brahms

Wien

2.11.1873

Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56 Johannes Brahms

Wien

4.11.1752

La clemenza di Tito (Dramma per musica in 3 Akten) Christoph Willibald Gluck

Neapel, San Carlo

4.11.1876

Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68 Johannes Brahms

Karlsruhe

4.11.1924

Intermezzo op. 72 (Eine bürgerliche Komödie mit vier sinfonischen Zwischenspielen in zwei Aufzügen, 1918/1923) Richard Strauss

Dresden

5.11.1992

Éclairs sur l'au-delà Olivier Messiaen

New York

6.11.1924

Das schlaue Füchslein Leos Janácek

Brünn

8.11.1881

Konzert Nr. 2 B-Dur op. 83 für Klavier und Orchester Johannes Brahms

Budapest

9.11.1940

Billy the Kid (Suite) Aaron Copland

New York

9.11.1940

Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester Joaquin Rodrigo

10.11.1862

La forza del destino Giuseppe Verdi

St. Petersburg

10.11.1897

Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105 für 2 Violinen, Viola und Violoncello Antonín Dvorák

Wien

10.11.1929

Mord (Ein Hörspiel) Walter Gronostay

Frankfurter Rundfunk

11.11.1925

Sarka (Oper in 3 Akten, 1887/1888) Leos Janácek

11.11.2011

Largo En torno a una antigua canción popular Luis de Pablo

12.11.1973

Streichquartett Nr. 14 Fis-Dur op. 142 (1973) Dimitri Schostakowitsch

Leningrad

12.11.2010

AntePrima Florence Baschet

15.11.1807

Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 Ludwig van Beethoven

Wien

15.11.1972

Symphony (1961) Robert Di Domenica

15.11.1986

Goya Gian Carlo Menotti

Washington

16.11.1850

Stiffelio Giuseppe Verdi

Triest

16.11.1931

Bänkel und Balladen op. 31 für mittlere Stimme und Kammerorchester Wilhelm Grosz

17.11.1923

Die Perlen der Cleopatra Oscar Straus

Wien

18.11.1922

Die Zaubernacht op. 4 (Ballettpantomime) Kurt Weill

Berlin, Theater am Kurfürstendamm

19.11.1739

Dardanus Jean-Philippe Rameau

Paris

19.11.1923

Tanzsuite BB 86b Sz 77 für Orchester Béla Bartók

Budapest

19.11.1937

On this Island op. 11 Benjamin Britten

London

21.11.1901

Feuersnot op. 50 (Singgedicht in einem Akt) Richard Strauss

Dresden

21.11.1945

Streichquartett Nr. 2 C-Dur op. 36 Benjamin Britten

London

22.11.1928

Boléro (Ballet pour orchestre) Maurice Ravel

Paris

22.11.1942

Hymn to St. Cecilia op. 27 Benjamin Britten

London

23.11.1921

Káta Kabanová Leos Janácek

Brünn

24.11.1888

Hamlet op. 67 (Fantasieouvertüre nach Shakespeare) Peter Tschaikowsky

St. Petersburg

25.11.1847

Martha oder Der Markt zu Richmond Friedrich von Flotow

Wien

25.11.1980

Royal Winter Music (1st and 2nd Sonatas on Shakespearean Characters, 1975/1979) Hans Werner Henze

Brüssel

26.11.1989

Sinfonie Nr. 4 (Adagio) Krzysztof Penderecki

Paris

27.11.1926

Der wunderbare Mandarin op. 19 Sz 73 (Pantomime in einem Akt) Béla Bartók

Köln

28.11.1909

Konzert Nr. 3 d-Moll op. 30 für Klavier und Orchester Serge Rachmaninow

New York

28.11.1983

Saint François d'Assise (Scènes franciscaines en trois acts et 8 tableaux) Olivier Messiaen

Paris

30.11.1924

Tzigane (Rapsodie de Concert) Maurice Ravel

Paris

30.11.1968

Streichquartett Nr. 2 (1968) Krzysztof Penderecki

Berlin

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc