Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3618

Tor Aulin

schwed. Komponist und Dirigent

* 10.09.1866 Stockholm
† 01.03.1914 Saltsjöbaden

Tor Aulin war ein schwedischer Geiger, Dirigent und Komponist. Er wurde vor 150 Jahren am 10. September 1866 in Stockholm geboren. Von 1877 bis 1883 am Stockholmer Konservatorium und von 1884 bis 1886 in Berlin bei Émile Sauret und Philipp Scharwenka. Von 1889 bis 1902 war er Konzertmeister an der Königlichen Oper in Stockholm, danach Dirigent des Stockholmer Konzertvereins und ab 1909 der Göteborger Symphoniker. 1887 gründete er das Aulin Quartet, das erste vollprofessionelle Streichquartett in Schweden. Bis zu seiner Auflösung 1912 erwarb sich die Streichquartettformation großes Ansehen. Zusammen mit Stenhammar setzte sich Aulin für das Werk von Franz Berwald ein, als Solist brachte er einige Werke Stenhammars für Violine und Orchester zur Uraufführung. Aulin komponierte mehrere Werke für Orchester, drei Violinkonzerte, eine Orchestersuite sowie Kammermusik, darunter eine Violinsonate sowie zahlreiche kleine Werke für Violine. Er starb am 1. März 1914 in Saltsjöbaden.

Diskographie [2] Werke [6]

Diskographie aktuelle Auswahl: 2

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Tor Aulin

Master Olof

777 775-2;0761203777525
zur Besprechung
Ob der musikliebende Teil der Menschheit sich nach den Werken des schwedischen Geigers Tor Aulin (1866-1914) verzehrt und das Fehlen derselben unterbewußt als eine Lücke empfunden hat, die dringend zu schließen wäre? Ich wage es zu bezweifeln. Wenn ...

cpo 777 775-2 • 1 CD • 66 min.

24.05.13 [9 9 8]

Tor Aulin

The Violin Concertos 1-3

777 826-2;0761203782628
zur Besprechung
Der schwedische Geiger, Komponist und Dirigent Tor Aulin (1866-1914) hat eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der schwedischen Orchesterkultur gespielt und sich bleibende Verdienste bei der Aufführung unbekannter Werke seiner Zeitgenossen ...

cpo 777 826-2 • 1 CD • 76 min.

19.02.18 [8 9 8]

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Hommage à Kurt Redel (1918 - 2013) - Live
Emil Nikolaus von Reznicek
Fauré
Ignaz von Beecke
Robin Hoffmann

Interpreten heute

  • Miklós Spányi

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

ALLES WALZER ! ... oder was ?
Salon de Vienne
Fireworks
Who Is Afraid Of 20th Century Music? Vol. 3
Virtuose Salonmusik
Bremer Kaffehaus Orchester

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39961

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc